Musikalisches Kaffee“kränzle“

Am 04.11. lud das Orchester Fiorini seine Freunde, passive Mitglieder und Gäste zum inzwischen Tradition gewordenen Kaffeekränzle im Bürgersaal zu Immenstaad ein.

Wie in den letzten Jahren war auch diesmal der Bürgersaal gut gefüllt. Bei Kaffee und Kuchen ließen gaben sowohl das Nachwuchsorchester als Schüler von Tanja Bühler und Martina Blaser neben dem Orchester Fiorini ihre Vorstellung.

04. – 08.10. 1. internationales Musikantentreffen Brixen

Ein ganz besonderes Highlight des Jahres 2012 war die Orchesterreise zum 1. internationalen Musikantentreffen in Südtirol vom 04. bis 08. Oktober.

 {besps}Bilder/bilder_2012/20121004_06_brixen|width=211|height=211|ctrls=1{/besps}

Am Donnerstagmittag trafen die Musiker vom Bodensee in Brixen ein, wo sie sich bei einer Wanderung auf den Hausberg Ölose auf die Südtiroler Spezialitäten und auf das tolle  Spätsommerwetter einzustimmten. Am Freitagmorgen ging es weiter in die Stadt Sterzing. Die historische Fußgänger­zone mit ihren schmalen Gassen, zahlreichen Cafés, Gasthäusern und Geschäften lud auch das Orchester zum Bummeln ein, bevor es am bekannten Zwölferturm in der Altstadt ein einstündiges Platzkonzert gab.

Am Abend ließen es sich die Spielerinnen und Spieler nicht nehmen, Brixen bei Nacht zu erkunden. Dort wurden typische Südtiroler Lokale ausfindig gemacht, in denen die Kameradschaft und das Vereinsleben nicht zu kurz kamen.

Dann war es endlich soweit, Samstagmorgen, Abfahrt zum Internationalen Musikantentreffen. Um 10:00 Uhr durfte das Bodensee-Akkordeon-Orchester das Treffen am bekannten Domplatz von Brixen mit einem einstündigen Konzert eröffnen. Über 400 Musikanten waren vor Ort und konzertierten an verschiedenen Stationen rund um den Domplatz, bis dann um 15:30 Uhr der Sternenmarsch der  teilnehmenden Musikkapellen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland zu bestaunen war. Grußworte des Ortsvorstehers der Stadt Brixen wie auch Urkunden wurden überreicht, bevor zum Abschluss dieses Events alle Musikanten gemeinsam am Domplatz den „Bozner Bergsteigermarsch“ spielten, dirigiert von Martina Blaser, der Orchesterleiterin des Akkordeon Orchesters Fiorini. Nicht nur Frau Blaser war beeindruckt von der Disziplin der über 400 Musiker, sondern auch der Ortsvorsteher von Brixen, der noch einmal den Bergsteigermarsch verlangte, den Frau Blaser erneut einzählte. Zitat der Dirigentin: „es ist ein tolles Gefühl, so viele Musiker dirigieren zu dürfen und alle spielen so, wie ich es vorgebe, einfach herrlich“.

Am Abend wurden alle Akteure nach Meransen zu einem Südtiroler Abend eingeladen, wo sie mit reichlich Speck, verschiedenen anderen Köstlichkeiten, sowie der Big Band Joe Gleixner, die für die gute Stimmung verantwortlich war, verwöhnt wurden. Am Sonntag hieß es, Abschied nehmen vom schönen Brixen und den vielen musikalischen Eindrücken. So wurden auch viele neue Kontakte geknüpft, denn das Motto der Spieler lautet: Musik verbindet.

Für das Orchester war dieser Event eine tolle Bereicherung, und jetzt schon ist geplant, einmal wieder bei dem Internationalen Musikantentreffen teilzunehmen.

02.09. Kurkonzert Uhldingen-Mühlhofen

Mit einem besonderen Kurkonzert hat das Bodensee-Akkordeon-Orchester Fiorini e.V. sein Können vielen Urlaubern und Freunden in Uhldingen gezeigt.

{besps}Bilder/bilder_2012/20120902_Uhldingen|width=211|height=211|ctrls=1{/besps}

22.07. Matinée in den Burgweganlagen

Am 22.07. fand bei schönstem Sonnenschein an der Burgweganlage in Meersburg ein Konzert, das gemeinsam mit dem Bodensee-Alphorntrio ausgerichtet wurde statt.

Das Bodensee-Alphorntrio wurde bereits im Jahr 2002 gegründet, weshalb sie in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiern können. Das Trio besteht aus dem musikalischen Leiter Walter Ruf und den Alphornbläsern Dirk Bühler und Wolfgang Groß.

Alle drei haben eine grundsolide musikalische Ausbildung genossen und überzeugen durch ihren professionellen Auftritt. Die Spielfreude und die einheitliche Auffassung von Klang und Ausdruck lassen jeden Auftritt des Trios zu einem besonderen Hörgenuss werden. Die Musiker spielen zusätzlich in verschiedenen Blasorchestern und sind als Dirigenten und Musiklehrer tätig.


12.07. Kurkonzert Immenstaad

Am 12.07. fand ein Kurkonzert am Konzerplatz in Immenstaad statt. Bei stabilem Wetter mit angenehmen Temperaturen besuchten Gäste und altbekannte Freunde unseres Orchesters dieses Konzert.

Frühjahrskonzert 2012

Am 26.05. fand in der Sommertalhalle zu Meersburg das traditionelle Frühjahrskonzert des Bodensee-Akkordeon-Orchester Fiorini e.V. statt.

Mit vielen neuen, interessanten Arrangements, unter anderem zum Beispiel „Udo Jürgens in Concert“, dem beliebten Erzherzog-Albrecht-Marsch, einem Strauss-Walzer-Medley, Melodien aus Oberösterreich, „The very best of Les Humphries“ und vielen anderen Ohrwürmern wurde die gut gefüllte Meersburger Sommertalhalle unterhalten.

Zum Gelingen des Abends haben auch die musikalischen Freunde des Orchesters aus der Bodenseeregion und dem Allgäu beigetragen:

Nico Thomas und Felix Birnbaum haben mit Piano und Marimba eindrucksvoll zum Gelingen des Abends beigetragen; Lieder wie „Let me Entertain you“ bekannt durch Robbie Williams, Franz Liszt’s „Liebestraum“ oder das „Miss Marple Theme“ haben Publikum und Orchester beeindruckt.

Der mittlerweile mehrjährige musikalische Freund Christoph Schafroth trat an diesem Abend im Trio „Dreierloi“ mit seinen Cousinen Edeltraud und Marie Häring auf. Mit Stücken wie „Mei Mutter und mei Vater“, „Uf d‘ Alpe dumma“, oder „Katrin-Boarischer“ konnten die Gitarristinnen und der Spieler der Steirischen Harmonika Publikum und Orchester begeistern.

Durch das Programm führte in traditionell bewährter Weise Reinhold Fürst; mit witzig-charmanten, aber auch besinnlich-poetischen Einlagen hat er in gekonnter Art das Bodensee-Akkordeon-Orchester Fiorini, sowie seine musikalischen Gäste moderiert.

Die liebevolle Gestaltung der Sommertalhalle wurde von Steffi Enderle und Ihrem Team mit nie ausgehenden Ideen für Bühnen- und Saaldekoration geplant und realisiert.

Das gesamte Programm, sowie dessen probenreiche Zeit des Einstudierens konnte nur unter der professionellen und geduldigen musikalischen Leitung unserer Dirigentin Martina Blaser realisiert werden.

Melodien aus Oberösterreich sind ein Medley aus bekannten Heimatmelodien vom Gründer eines befreundeten Orchesters in Österreich, Werner Brüggemann, komponiert.- An dieser Stelle herzliche Grüße an unsere Freunde im Donauland.

Zu den Bildern von diesem Abend…

 

 

Hochzeit von Claudia und Andreas Arton am 19.05. in Vilsingen

Am 19.05.  ist unsere Claudia mit Ihrem Mann Andreas vor den Traualtar getreten, um sich das Jawort zu geben. Hierzu gratulieren wir auch an dieser Stelle noch einmal von ganzem Herzen.

Unser Orchester durfte den Traugottesdienst musikalisch begleiten; hierfür hat sich unser Brautpaar John Miles‘ unverkennbares „Music was my first love“, Frank Sintra’s „My Way“, das durch Bette Midler bekannte Stück „The Rose“, sowie das „Ave Maria“ von Johann Sebastian Bach von uns gewünscht.

Claudia Arton, geborerene Peter, ist eine sehr begabte Instrumentalistin und eine langjährige, engagierte Mitspielerin in unserem Orchester.
Für Proben und Auftritte mit dem Bodensee-Akkordeon-Orchester Fioriini war den Geschwistern Claudia und Martina Peter aus dem idyllischen Örtchen Vilsingen (nahe Sigmaringen) kein Weg zu weit und keine Anreise zu lang. Als die beiden noch nicht im Besitz des Führerscheins waren, wurden sie von ihren Eltern wöchentlich nach Immenstaad gebracht (ein Weg: 60 km). Im Orchester und darüber hinaus sind beide eine feste Größe in der Musik.