Das Jahr startet mit der Jahreshauptversammlung am 20. März 2009, wie immer im Proberaum in Immenstaad.

Dirigentin Martina Blaser ließ das vergangene Jahr Revue passieren und gab einen Ausblick auf die bevorstehende Konzertsaison. Außerdem bedankte sie sich bei unserer bisherigen Schriftführerin Imelda Heinze, die ihr Amt abgab, für ihre langjährige Arbeit im Vorstand. Neu gewählt wurde Stefanie Enderle.

Am 25. April fand das traditionelle Frühjahrskonzert in der ganz nach dem Konzert-Motto „Musikalischer Frühling“ geschmückten Sommertalhalle in Meersburg statt.

Das Orchester eröffnete das Konzert mit einem musikalischen Gruß an die europäischen Nachbarn. Einem Medley bekannter französischer Lieder unter dem Titel „Vive la France“ folgten die „Italo Pop Hits“ und zwei Titel der schwedischen Pop-Legenden Abba.

Anschießend zauberten unsere Gäste vom Bodan Xtett aus Allensbach bei den Zuhörern Frühlingsstimmung mit den entsprechenden Liedern der Comedian Harmonists und Melodien von Johann Strauß.

Im zweiten Teil des Konzerts begeisterte das Orchester das Publikum mit den Titeln „Melodie“ von F.Chopin, „Morgens um sieben“ und einem weiteren Abba-Medley bevor dann das Bodan Xtett mit seinen Liedern nach dem Motto „unter südlicher Sonne“ bereits die Vorfreude auf den Sommer weckte.

Nach einer Soloeinlage von Arnold Fiorini auf seiner diatonischen Harmonika verabschiedete sich das Orchester nach 2 weiteren Titeln mit dem Marsch „Abschied der Gladiatoren“ vom Publikum.

Als Zugabe gab es gemeinsam mit dem Bodan Xtett „Chianti Wein“ und die „Fischerin vom Bodensee“.

Anschließend spielten die Domingos noch zum Tanz und sorgten für einen stimmungsvollen Abschluss eines gelungenen Konzertabends.

Am 9. Mai heirateten Claudia und Oliver und wir durften ihre Kirchliche Hochzeit in der Seminarkarpelle in Meersburg musikalisch mitgestalten. Das Orchester gratuliert herzlich und wünscht den beiden alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft.

Nun bereits zum dritten Mal haben wir unsere passiven Mitglieder und Freunde des Orchesters am 19. Juli zum musikalischen Kaffeekränzle in den Bürgersaal nach Immenstaad eingeladen. Für einen unterhaltsamen Nachmittag sorgte das Orchester selbst sowie einige Schülerinnen und Schüler von Martina Blaser und Arnold Fiorini. Jede Menge Kuchen, Kaffee, kalte Getränke und ein kleiner Imbiss am frühen Abend sorgten für das leibliche Wohl unserer Gäste. Ein rundum gelungener Nachmittag.

Auch in diesem Jahr standen wieder viele Kurkonzerte im ganzen Bodenseekreis auf dem Programm:

12.6. Unterstadt Meersburg

25.6. Landesteg Immenstaad

28.6. Musikmuschel Kressbronn

12.7. Promenade Unteruhldingen
(nach 3 Stücken Abbruch wegen Regen…)

24.7. Unterstadt Meersburg (ausgefallen wegen Regen)

2.8. Matinee Unterstadt Meersburg

16.8. Matinee Unterstadt Meersburg

20.8. Landesteg Immenstaad

28.8. Unterstadt Meersburg

30.8. Musikmuschel Kressbronn

4.9. Unterstadt Meersburg (ausgefallen wegen Regen)

10.9. Landesteg Immenstaad

13.9. Weinfest, Schlossplatz Meersburg

Außerdem 2 Goldene Hochzeiten und
1 Geburtstags-Ständchen

Ein ganz besonderes Kurkonzert spielten wir am 15.8. auf der Seebühne in Bühl am Albsee. Viele Spieler nutzen die Gelegenheit zu einem Ausflug und genossen den Nachmittag in Bühl in einem der schönen Biergärten oder beim Bad im See.

Schon allein die Kulisse der Bühne direkt im See vor den Allgäuer Bergen, ließ die Spieler stauen. Während des Konzerts kam zu einem tollen Sonnenuntergang auch noch die wunderschöne und farbenfrohe Beleuchtung der Bühne, die sich im See widerspiegelte. Das Publikum an der Uferpromenade belohnte uns mit viel Applaus für unser Konzert mit Stücken wie „Einzug der Gladiatoren“, „Frankieboy Forever“ oder „Sehnsucht nach dem Meer“.

Impressionen dieses schönen Konzertes finden sie in der Bildergalerie.

Am 19.September startete das Orchester zur Konzertreise nach Gengenbach um am Sonntag den 20.9. auf dem dortigen Wein- und Stadtfest zu spielen.

Zur Mittagszeit bezogen wir unser Hotel und Gegenbach-Ohlsbach um dann erst einmal bei einer schönen Wanderung den Schwarzwald zu erkunden. Nach 1,5 Std strammen Fußmarsch bergauf gab es zur Belohnung Rast in einem gemütlichen Biergarten in Brandeck-Lindle. Abends wurde gemeinsam das Weinfest in Gengenbach erkundet um den gute Ortenauer Wein zu probieren.

Am Sonntagvormittag machte sich das Orchester auf, um dem Konzert der Stadtkapelle Gegenbach auf dem Weinfest zuzuhören, bevor dann beim verkaufsoffenen Sonntag die Stadt erkundet wurde. Pünktlich um 16Uhr saßen die Spieler auf der Bühne um dann in bekannter Weise bei den Weinfestbesuchern 2 Stunden lang für Stimmung zu sorgen. Nach der traditionellen Zugabe mit der „Fischerin vom Bodensee“ waren sich das Orchester und die Weinfestbesucher darin einig, das das hoffentlich nicht der einzigste Auftritt in Gegenbach gewesen ist.

Am Samstag den 31. Oktober feierte der Bürgerwachchor in Mengen sein 20ig-jähriges Jubiläum. Das Orchester gestaltete gemeinsam mit der Liederlust Ennetach und dem Bürgerwachchor das Jubiläumskonzert in Ennetach, und erfreute das Publikum mit Titeln wie „Russische Fantasie“, „Second Walz“ oder dem „Böhmischen Traum“.

Der Vorstand des Orchesters war am 7.+ 8. November zu Besuch in Ala, Italien, anlässlich des Jubiläumskonzertes 40 Jahre Choro Città di Ala. Dabei wurde auch gleich der Gegenbesuch 2010 zum Jubiläum des Orchesters vereinbart.

Die diesjährige Weihnachtsfeier fand am 19.Dezember im Gasthof Traube in Waggershausen statt. Mit weihnachtlicher Musik, unterhaltsamen und festlichen Geschichten feierlich umrahmt von den Spielern der 1.Stimme. Innerhalb des Programms wurden auch die Ehrungen für langjährige aktive Mitgliedschaft von der Dirigentin Martina Blaser durchgeführt. Dies waren für 20 Jahre Reinhold Fürst und für 30 Jahre Marlene Rueß. Thomas Altvater bekam für 25 Jahre die goldene Ehrennadel vom Deutschen Harmonikaverband.

Das Orchester kann auf ein sehr aktives und erfolgreiches Jahr 2009 zurück blicken und freut sich bereits auf ein ereignisreiches Jubiläumsjahr 2010.

 

Chronik 2009

Beitragsnavigation