Am Freitag, 20.10.2017 startete das Bodensee Akkordeon Orchester Fiorini ihre Konzertreise nach Ostwestfalen.
Nach einer 9-stündigen Busfahrt hatte die musikalische Reisegesellschaft die Stadt Herford erreicht und wurde herzlich von den Gastgebern – dem Generationentreff Enger – empfangen.
Auch der Bürgermeister der Widukindstadt, Thomas Meyer, ließ es sich nicht nehmen, vor dem gemeinsamen Abendessen die Musiker persönlich zu begrüßen und seine 22.000-Einwohner-Stadt vorzustellen. Martina Blaser, musikalische Leitung vom Bodensee-Akkordeon-Orchester Fiorini bedankte sich für den herzlichen Empfang.
Das Benefizkonzert mit dem Bodensee Akkordeon Orchster Fiorini e.V., unter der musikalischen Leitung von Martina Blaser, fand am Samstag, dem 21.10.2017 um 16.00 Uhr in der Aula vom Widukindgymnasium Enger, vor ausverkauften Rängen mit 325 Gästen, statt
Mit routiniertem Handschliff hatte Martina Blaser hierfür ein Programm zusammengestellt, das das Publikum vollends begeisterte. Man hörte gleich von Beginn des Konzertes, dass die Zuhörer bei bekannten Melodien mitsummten. Auch Arnold Fiorini (84) griff zu seiner Hohner-Club-Morino und musizierte gemeinsam mit seiner Frau Anni sowie seinen Töchtern Martina, Tanja und Mailin.

Weitere Informationen zum jährlichen Kaffeekränzle entnehmen Sie aus dem Veranstaltungskalender der hiesigen Zeitungen und im Internet.

Mit stehenden Ovationen und zwei Zugaben endete dieses emotionale Konzert. Selbst bei der Überreichung des wunderschönen Blumenstraußes an Frau Martina Blaser fehlten H. Niermann, Vorstand des Projektes Alzheimer Beratungsstelle Enger, die Worte. Man merkte es ihm an, wie sehr ihn das gelungene Konzert und die strahlenden Gesichter des Publikums, berührten.
Auf Einladung des „Hauses Stephanus“ wurde am Abend ein würdiger Abschluss des Benefizkonzertes gefunden.
Martina Blaser fand ebenso wie Arnold Fiorini lobende Worte für die Organisation. Im Gegenzug bedankten sich Manuela Schock und Günter Niermann im Namen der Besucher für das wunderbare Konzert. Alle waren sich einig, ein solches Konzert wenn möglich in ein paar Jahren wieder stattfinden zu lassen, evtl. sogar am Boden¬see.
Nach dem gemeinsamen, geselligen Abendessen ging es für die Musiker zurück in die Unterkunft, um am nächsten Morgen ausgeruht die Heimreise antreten zu können.
Das Bodensee-Akkordeon-Orchester Fiorini be¬dankte sich herzlich beim Generationentreff Enger für die Gastfreundschaft und blickt respektvoll zu den Leistungen dieses Vereins auf.
Bei einer Urlaubsreise zum Bodensee hatte Günter Niermann nach einem Auftritt von Arnold Fiorini die Idee eines Benefiz-Konzerts in seiner Heimat unter Schirmherrschaft seines Vereins besprochen.

 

Zu den Bildern…

https://enger-menschenfreundliche-kommune.de/news/bodensee-akkordeon-orchester-fiorini-zu-gast-in-enger

 

20.10. Orchesterreise zum Benefizkonzert beim Generationentreff Enger

Beitragsnavigation